HANDEL & GEWERBE

Fahrradgeschäft

Hiddenhausen 2004 und 2010

 

ca. 150m² NF

ca. 2.900m³ umbauter Raum


Erster Anbau zur Hofseite im Jahr 2004 als Stahlhalle mit Unterkellerung. Erweiterung nach Rückbau der Tankstelle zur Straßenseite mit gleichzeitiger Nutzungsänderung. Gliederung der Verkaufs- und Werkstattflächen durch gestaffelte Satteldächer.

1/6
1/6

Entsorgungsbetrieb

Hiddenhausen 2014 und 2019

 

ca. 1.350m² NF

ca. 15.500m³ umbauter Raum


Sanierung des Sozialtraktes im Jahr 2014. Neuerrichtung von offenen Lagerhallen für Papierverpressung und Ballenlager in 2019.

Autohaus

Minden 2002 und 2007

 

ca. 450m² NF

ca. 2.500m³ umbauter Raum

 

Mit der Planung des neuen Klinikums in Minden entstand ein Kreisel nördlich des "alten" Autohauses als "neues Gesicht" zum Kreisverkehr verhindert das gestaffelte Ausstellungsgebäude den Einblick in den dahinterliegenden Gewerbehof.

1/6
1/6

Steinbruch

Detmold 1996 bis 2020

 

ca. 10.750m² NF

ca. 135.000m³ umbauter Raum

 

Betreuung diverser Baumaßnahmen des Steinbruchbetriebes an den Standorten Kirchheide, Sonneborn und Bentrup. Errichtung von Brech- u. Siebanlagen, Lagerboxen und diversen Nebenanlagen. Begleitung im BImSchG-Verfahren.

Handwerksbetrieb

Hiddenhausen 2009

 

ca. 160m² NF

ca. 680m³ umbauter Raum

 

Neubau einer Lagerhalle mit Sozialräumen für einen Dachdeckerbetrieb. Stahlhalle mit massiven Sockel, Dach und Seitenwände mit ausgeschäumten Thermo-Wandelemente.

1/6
1/7

Textilbetrieb

Herford 2001 bis 2013

 

ca. 1.000m² NF

ca. 5.200m³ umbauter Raum

 

Neubau Versandhalle mit Büroräumen und Lagerflächen, Austausch von historischen Sheddachflächen und diverse Umbauten im laufenden Betrieb über mehrere Bauabschnitte.

Architekturbüro Bahr

32120 Hiddenhausen, Heimstättenweg 19

Tel.: 05221/689705

Fax: 05221/689707

E-mail: awb@architekt-bahr.de

© 2020 Architekturbüro Bahr

 Mitglied der Architektenkammer NRW,

Zollhof 1, 40221 Düsseldorf

Eintrag Nummer: 19496

Steuer-Nr. nach 14 Abs. 1a UStG : 324/5004/0589