BAUEN IM BESTAND

Fachwerkruine um 1830 

Kernsanierung 2012 

ca. 850 cbm

ca. 155m² WFL nach Umbau

Modernisierung eines ehemaligen Fachwerkhauses im Aussenbereich von Enger

abschnittweiser Austausch nahezu sämtlicher Bauteile bei Erhalt des Dachstuhls

Erweiterung der Wohnfläche durch Ausbau des Dachbodens

1/4

Baujahr 1972

Aufstockung 2009

Lippinghausen

735 cbm im Bestand

235 cbm Erweiterung    

ca. 200 m² WFL

nach jahrelangen Undichtigkeiten am Foliendach und Änderung des B-Planes durften die Häuser hier mit Satteldächern versehen werden

die Aufstockung schafft erhebliche Raumreserven bei gleichzeitiger Verbesserung der Wärmedämmung des Hauses

1/5

Siedlungshaus BJ 1959

Anbau im Jahr 1990 

Siedlung & Umbau 2009

ca. 1.120 cbm

ca. 240m² WFL

Komplettsanierung der Bäder und Heizungsanlage

Neugliederung des Grundrisses durch Verlagerung der Treppe in den Innenbereich, umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen

1/5

Sanierung bäuerliches Nebengebäude 2007

Lage: Herforder Stadtrand

ca. 995 cbm   ca. 190m² WFL

Entkernung des Gebäudes, Austausch Deelenboden, Einbau einer neuen Treppe, Küche und Bädern, neue Fassadengestaltung

das Gebäude wurde längere Zeit als Remise eines bäuerlichen Resthofes genutzt, hinsichtlich der Gestaltung bestanden keine weiteren Auflagen

1/7

Baujahr 1937 

letzter Umbau 2006

Kita Maiwiese, Herford

Gesamt ca. 4200 cbm 

ca. 1.000m² NF

komplette Umstrukturierung der Fünf-Gruppen-Kindertagesstätte bei gleichzeitiger Erweiterung um 75m²

alle Gruppen erhalten neue eigene Naßzellen und Gruppenräume

Erschließung und Treppe, Fassade, Dach und Fenster wurden unter Berücksichtigung aktueller Brandschutzauflagen erneuert

1/7

Gär- und Lagerhaus 1962 

Teilumbau zum neuen Kesselhaus 2006

Anteil ca. 2.500 cbm  ca. 400 m² WFL

durch das Austrennen von Deckenteilen, Stützen und Unterzügen wurde das leerstehende Gebäude (ehem. Gär- u. Lagertanks) zum neuen Maschinenhaus umgebaut

die Fassade wurde zur Belichtung, zur Einbringung der Kältemaschinen und Kranbahnträger geöffnet und verändert

1/7

Architekturbüro Bahr

32120 Hiddenhausen, Heimstättenweg 19

Tel.: 05221/689705

Fax: 05221/689707

E-mail: awb@architekt-bahr.de

© 2020 Architekturbüro Bahr

 Mitglied der Architektenkammer NRW,

Zollhof 1, 40221 Düsseldorf

Eintrag Nummer: 19496

Steuer-Nr. nach 14 Abs. 1a UStG : 324/5004/0589